Workshops mit Dan Rosen am 19.10.2019

Ja, das habt ihr schon ganz richtig gelesen. Dan Rosen a.k.a. the mother of susan und Erfinder von polelols (wer's nicht kennt: checkt ganz dringend mal #pdsusan @polelols auf Instagram) kommt zu uns nach Frankfurt.

Wie ihr habt kein Insta?... Na gut, dann machen wir hier doch kurze eine kleine Vorstellung:

 

Dan macht seit 2008 Poledance. Er hat keinerlei turnerische oder tänzerische Vorerfahrung und hat es dennoch mittlerweile bis an die Spitze der Pole-Elite geschafft. Somit ist er der lebende Beweis, dass es auch völlig ohne Vorkenntnisse möglich ist ein super Poledancer zu werden.

 

Und so ganz nebenbei ist Dan auch noch ein echt guter Trainer, dem es gelingt auch komplexe Inhalte anschaulich und mit Spaß zu  vermitteln.

 

 


Intermediate 10:30 - 12:00 Uhr

In diesem Workshop werdet ihr an Spins und Intermediate Tricks arbeiten. Ziel ist es, euch zu zeigen, wie man ganz leicht in die Tricks rein und auch wieder raus kommt. Schließlich wollen wir doch alle hübsche Tricks haben ;)

Daneben zeigt euch Dan auch verschiedene Tricks und Kniffe um eure Kraft und Flexibilität zu verbessern und euch somit auf die ganzen fortgeschrittenen Tricks in eurem künftigen Poler-Leben perfekt vorzubereiten.

 

Dan hat sich auf Moves spezialisiert, die nicht bloß super aussehen, sondern tatsächlich auch bereits für euch machbar sind. Also lasst euch die Chance nicht entgehen ein paar coole, neue Tricks zu lernen.

 

Voraussetzungen: Invert und die ersten Leghang solltest du schon ein paar mal gemacht haben.


Bereits Ausgebucht - Dans favourite Combos 12:30-14:00 Uhr

In diesen Workshop geht es vornehmlich um Kombinationen. Manche habt ihr vielleicht sogar schon das ein oder andere Mal bei einer von Dan's Perforances gesehen. Keine Panik, Dan wird das Niveau natürlich an euer Level anpassen, sodass ihr die Kombos nicht nur erfolgreich hinbekommen werdet, sondern auch noch Spaß dabei haben könnt ;)

Zusätzlich wird Dan euch Techniken zeigen, mit denen ihr lernt, ganz langsam aus euren Lieblings-Moves auch eigene Kombinationen zu entwickeln.

 

Voraussetzungen: Ihr arbeitet grade am Aerial Invert, Shoulder Mount und Extended Butterfly.

 

Dieser Workshop ist bereits ausgebucht.


Formale Infos:

Kosten:

  • pro Workshop 70 € für intern / 80 € extern
  • beide Workshops im Kombipaket 125 € für interne/ 145 € extern

Anmeldung:

Die Plätze sind auf 16 Teilnehmer pro Workshop begrenzt, also beeilt euch ;)

Damit wir euch einen Platz in den Workshops fest zusagen können, müsst ihr folgendes tun:

  1. eure Teilnahmeabsicht über das Anmelde-Formular hier bekunden
  2. nach Erhalt eurer Anmeldungsbestätigung die Workshopgebühr fristgerecht überweisen.

Wir behalten uns vor, die Workshops bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen pro Workshop gegebenenfalls abzusagen.

Es gelten die AGB, einzusehen unten oder oben unter AGB/ Datenschutz